Anbetungstanz

Was ist Anbetungstanz?

Anbetungstanz ist die sichtbare Darstellung einer geistlichen Botschaft, die sich sowohl an Gott wie auch an die Menschen richtet. Der Tänzer spricht mit seinem Körper die gesungenen Worte eines Anbetungsliedes und/oder stellt durch Bewegung und Gesten das dar, was ihn in seiner Beziehung zu Gott und Jesus momentan bewegt. Diese Art zu tanzen ist ein Ausdruck der Freude und Ehrerbietung gegenüber Gott. Der Heilige Geist leitet den Tänzer. Er schenkt ihm Bewegungen und führt sein Herz in die Anbetung.

 

Anbetungstanz ist Anbetung mit Körper, Geist und Seele. Der ganze Mensch bringt sich Gott und erfährt von ihm Zuneigung und Liebe. Gott offenbart sich in der Anbetung. Der Tänzer darf Gott kennen lernen. Wenn er sich Gott anvertraut sowie ihn offen und ehrlich sucht und die Bereitschaft zur persönlichen Korrektur und Veränderung mit bringt, wird Gott sich in seiner Güte offenbaren und ihn mit einer unvorstellbaren Sicht seiner Größe und Liebe beschenken. Der Tänzer ist hingezogen zu Gott und überwältigt von seinem liebendem Wesen.

 

Anbetungstanz ist auf diese Weise ein Liebesdienst an Jesus. Der Tänzer lernt Jesus und Gott lieben und möchte dies im Tanz sowie in seinem Alltag zum Ausdruck bringen.

Einladung

Wir laden Sie herzilch ein, unsere Gemeinde auch persönlich vor Ort kennen zu lernen, z.B. immer sonntags zum Gottesdienst um 10:30 Uhr im Weidkamp 21.